Doodle – einfach und elegant Termine abstimmen

Verfasst von Jörg Uhrzeit 14:16 . Abgelegt in Webdienste

doodle_logoWieder einmal ein Internetdienst, den es wohl schon seit einigen Jahren gibt, der bis jetzt aber überhaupt nicht auf meinem Radar aufgetaucht ist.

Gestern hat mir ein Freund überraschenderweise via Doodle eine sogenannte Terminumfrage geschickt … und ein Herrenabend in der Kneipe ist ja nicht der schlechteste Grund, um sich erstmals mit einem Webdienst zu beschäftigen, den ich vorher nicht kannte ;-).

Kurz gefasst kann man über die sehr aufgeräumte Seite schlicht und einfach die Terminkoordination zwischen Personen abwickeln, die auch in Zeiten von sozialen Netzwerken, E-Mail und Co. ansonsten nur mit viel Hin- und Hergeschreibsel, oder mittels stundenlanger Telefon-Sessions unter einen Hut zu bekommen sind.

doodle_Startseite

Das Ganze gibt es für “Kostnix”, oder aber auch für den professionellen Einsatz als Premium Doodle.

Grundsätzlich ist es nur für den Initiator des Termin notwendig einen Account anzulegen. Möchte man als Teilnehmer des Termins, über die anzuhakenden Wahlmöglichkeiten hinaus, noch einen schlauen Kommentar los werden, muss man sich allerdings (kostenlos) registrieren. Dafür darf man dann zukünftig auch eigene Terminumfragen “doodlen”.

doodle_umfrage_2

Spannend und notwendig ist der Account ebenfalls für die Nutzung der kostenlosen Doodle-Android-App. Für iPhone-Nutzer gibt es ebenfalls eine App, die ist aber wohl nicht kostenlos … warum auch immer.

doodle_profil_2

Optional kann ein Google-, oder Exchange-Konto mit Doodle verbunden werden, um Kalender und Kontaktdaten in die Anwendung zu schaufeln. Habe ich aber noch nicht ausprobiert.

Darüber hinaus kann lokal eine Doodle-Anwendung installiert werden, die zusammen mit Outlook in den Versionen 2007 und 2010 auf dem Rechner läuft.

Mir gefällt der Dienst auf den ersten Blick ziemlich gut. Nicht überladen, intuitiv nutzbar … Daumen hoch!

Tags:, ,

Joerg Reintjes Hier schreibt Jörg Reintjes. Mensch, Internet-, ecommerce-, open Source-, Software-, Gadget-Fan. Neues-Ausprobierer. Familie, Neues lernen, Fitness und Currywurst - Daumen hoch! Sommerzeit, Gemüsesuppe, Benzinpreise, Opportunisten - Daumen runter! Als Blogger freue mich natürlich über jeden Kommentar. Um nichts zu verpassen, folge mir einfach per RSS-Feed, Twitter oder auf Facebook.

Kommentare (2)

  • 24. Mai 2012 um 17:14 |

    Hallo

    Und ich habe ein Plugin gemacht, welches unter Worpress grad das selbe macht :-)

    Lieben Gruss
    jpk

    • Jörg
      24. Mai 2012 um 19:15 |

      Hallo Jean-Pierre,

      was man aus WP nicht alles herausholen kann. Besten Dank für den Tipp. Werde ich vielleicht sogar mal ausprobieren …

      Liebe Grüße
      Jörg

kommentieren

... oder die Kommentare zu diesem Artikel per RSS Feed verfolgen.

Blogroll – zufällige Auswahl

Mehr in Webdienste
Google Analytics – her mit den Zahlen

Heute habe ich Google Analytics testweise auf dieser Seite eingebunden. Eigentlich bin ich ja ausgewiesener Piwik-Fan, aber trotzdem gebe ich...

Schließen